Finanzsektor

Im Finanzsektor umfassen unsere Beratungsleistungen ein sehr breites Spektrum und beinhalten konzeptionelle Beratung, praktische Beratung und Unterstützung und Unterstützung bei der Projektverwaltung. Die konzeptionelle Beratung bezieht sich z.B. auf die Ausgestaltung von Kreditlinien zur Förderung bestimmter Wirtschaftssektoren und Zielgruppen oder die Identifizierung geeigneter Förderinstrumente per se (Finanzsektorstudien). Hinsichtlich der praktischen Beratung und Unterstützung kann es sich z.B. um die Gründung und den Aufbau von Förderbanken, die Schulung von Bankmitarbeitern zu bestimmten Themen oder die Beratung von Unternehmen bezüglich des Zugangs zu Krediten handeln. Bei der Unterstützung bei der Projektverwaltung geht es u.a. um die Erfolgsbeurteilung von Kreditlinien im Sinne der angestrebten Ziele. Die Beratung richtet sich somit an drei Ebenen: die nationale Ebene, die Ebene der Unternehmen sowie die Ebene der Refinanzierungsinstanz. 

 

Unsere finanzsektorspezifischen Beratungsleistungen sind z.B:

  • Finanzsektor- und KMU-Studien (Analyse der Engpässe für die Entwicklung bestimmter Sektoren und Vorschläge für Maßnahmen und Instrumente zur Überwindung dieser Engpässe)
  • Beratung im Hinblick auf die Gründung und den Aufbau von KMU-Förderbanken (Satzung, Organisationsberatung, Geschäftsplan, Richtlinien für die Kreditherauslegung, Entwicklung erster Kreditlinien)
  • Schulung von Bankmitarbeitern in bestimmten Themen (Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Beurteilung unternehmerischer Risiken, Risikokontrolle und Kreditbesicherungsfragen)
  • Beratung von Unternehmen bezüglich des Zugangs zu Krediten einschließlich der Erstellung bankfähiger Kreditantragsunterlagen
  • Evaluierung von Kreditlinien im Hinblick auf die Performance der kreditherauslegenden Insitution wie auch der begünstigten Unternehmen